horizontal rule


 

 

Wanderung zum Oigscherrte 11.02.2006

Am 11. Febr. trafen sich 24 Wanderer zur Wanderung

„zum Oigscherrte bei der Heubuche im Iggelbacher Wald“

Bei schönem Winterwetter wanderte die Gruppe entlang dem Helmbach und dem Iggelbach zum Schweinstal. Das verschneite Schweinstal machte den mittelschweren Anstieg für die Wanderer zum Spaziergang.

Bei der Heubuche angekommen, erwarteten uns zwei große Feuerstellen, die von der Ortsgruppe Iggelbach vorbereitet waren, wo wir unser mitgebrachtes Bratgut zubereiten und mit den angebotenen Waldspatzen (in der Glut zubereitete Kartoffeln) verzehren konnten . Für Sitzgelegenheiten und Getränke war ebenfalls gut gesorgt. In dieser urig-gemütlichen Umgebung dauerte es auch nicht lange, bis die ersten Gespräche mit anderen Wanderern zustande kamen.

Nach einem ausgiebigen Schlemmern bei Fleesch, Worscht, Weck und Woi und „Gequatsche“ marschierten wir in das Dorf zu einer Einkehr bei Kaffee und Kuchen.

 Diese Zeit nutzte man, um sich nach fünf Stunden in freier Natur und 8 km Wanderstrecke etwas aufzuwärmen, bevor es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln wieder nach Hause ging.

Für die schöne Zeit und gute Stimmung bedanken sich die WanderführerFam. Schäker.

Bericht: Karlheinz Schäker - März 2006; Bilder: Bernd Gräning Febr. 2006

Wir danken den Wanderführern Familie Schäker für die Durchführung der Wanderung.
Vielen Dank!

 

horizontal rule

 
Fragen, Anregungen zur Website, richten Sie bitte an Mail an Webmaster