horizontal rule


 

 

 

Wanderung von Bad Dürkheim über Limburg, Eckkopf, Michaels-Kapelle nach Gimmeldingen, 03.10.2005

Eine Wanderung besonderer Art.

Die Wanderführer Werner Schwarz, Max Ziereisen und Karlheinz Schäker führten an diesem Tag die 22km lange Tour.

Vom Bahnhof Bad Dürkheim ging es zunächst vorbei am Friedhof in Richtung Grethen. Neben der Kirche erklommen wir die Limburg über den beschwerlichen Treppenweg. Oben angekommen, konnten wir uns bei der schönen Aussicht auf die Stadt Bad Dürkheim  stärken.

Anschließend wanderten wir über „Drei Eichen“, bergab und wieder steil hoch zum „Weißen Stein“, der im Volksmund auch „Streckarsch“ genannt wird, anschließend  steil bergab ins Wachenheimer Tal.

Zum Ausruhen gab es auch hier keine große Möglichkeit, denn nach dem nächsten steilen Anstieg ging es hinauf zum Eckkopf, der bekanntlich zur Mittagszeit immer gut besucht ist. Dies war auch so, der Eckkopf war total überfüllt. Uns blieb keine andere Möglichkeit als getrennt an verschiedenen Tisch Platz zu nehmen. Die Stimmung war sehr gut, alle wurden satt und konnten sich im Warmen etwas ausruhen.

Von nun an ging es nur noch bergab bis zur Michaels-Kapelle und eben weiter durchs Sensental am Paradiesgarten und Mühltal vorbei bis zum Pfalzblick. Hier wurde eine Kaffeepause eingelegt bevor wir die letzten 4 km zurück nach Gimmeldingen wanderten.

 Die Wanderung, die am Vormittag mit mehreren Steigungen versehen war, verlangte von den Wanderer schon Höchstleistung. Diese wurden aber durch den relativ einfachen Heimweg am Nachmittag wieder versöhnt.

Bericht: Karlheinz Schäker - Januar 2006;

Wir danken den Wanderführern Werner Schwarz, Max Ziereisen und Karlheinz Schäker
für die Durchführung und Organisation der Wanderung. Vielen Dank!

 

horizontal rule

 
Fragen, Anregungen zur Website, richten Sie bitte an Mail an Webmaster