horizontal rule


 

 

Kurzbericht zur Wanderung Wallberg vom 07.11.2004

Bei sehr schönem Wetter beteiligten sich an der Wanderung insgesamt 40 Wanderer/innen, darunter 4 Jugendliche.

27 Wanderer/innen, darunter alle 4 Kinder, bewältigten die insgesamt 16 km von Gimmeldingen über den Pavillon, Mühltal zum Wallberg und weiter über Sensental, Pfalzblick und Königsbach zurück nach Gimmeldingen. Unterwegs gab es jede Menge Gelegenheit wunderschöne prächtige Pilze zu sammeln.

Diejenigen die nicht so gut zu Fuß waren wanderten von Gimmeldingen nach Königsbach, wo sie am „Alten Schulhaus“ von 2 Kleinbussen vom Wallberg abgeholt und später auch wieder zurückgebracht wurden.

Auf dem Wallberg, in der dortigen Wallberghütte, wurde das Mittagessen eingenommen. Die Wirtsleute hatten für unseren Verein das gesamte Nebenzimmer reserviert, welches von den zahlreichen Wanderern auch voll besetzt wurde.

Als wir um 14 Uhr die Hütte zum Weiterwandern verließen, hatte es kurz etwas getröpfelt. Petrus überlegte es sich dann aber doch und das Wetter blieb danach auch weiterhin trocken. Insgesamt war es sehr schöner Wandertag.

Den Wirtsleuten, vor allem der Familie Knecht, vielen Dank für den Fahrdienst und die gute Bewirtung.

Bericht: Willibald Kratz; November 2004

Einen ganz herzlichen Dank sprechen wir unseren Wanderführern Ernst Schwarztrauber und Willibald Kratz  f. die Organisation und Durchführung dieser schönen Wanderung aus.
   

 

horizontal rule

 
Fragen, Anregungen zur Website, richten Sie bitte an Mail an Webmaster