horizontal rule


 

 

Kurzbericht zur Planwanderung am 07.12.2003 "Nikolauswanderung"

Bei herrlichem Wetter  und Temperaturen um den Gefrierpunkt, trafen sich um 11.00Uhr insgesamt 63 Wanderer zur diesjährigen "Nikolauswanderung" und damit der letzten Planwanderung in diesem Jahr.  Unter den 63 Teilnehmern befanden sich 17 Jugendliche.

Der Weg führte uns einmal nicht auf das Weinbiet, der Nikolaus musste also woanders gesucht werden. Die verantwortlichen Wanderführer Fam. Gräning  und Fam. Schäker wählten diesmal einen Weg über den Pavillion, Erlenberg, Königsbach nach Gimmeldingen aus. Die Gesamtwegstrecke hat 8 km betragen.

Gegen Mittag wurde die Klausenkapelle erreicht und für die Erwachsenen gab es Glühwein und für die Kinder selbstverständlich Kinderpunsch.

Der Nikolaus war jedoch weit und breit nicht zu sehen. Schließlich machten wir uns wieder auf und erreichten gegen 14.00Uhr unseren nächsten Anlaufpunkt, die Schlosserei Wiedemann - Kerbeck in Königsbach.

Die Schlosserei führte an diesem Tag einen Weihnachtsmarkt durch. Man fand hier Ausstellungsstücke von Aussteller aus der näheren Umgebung vor.

 

Die Kinder lauschten gespannt der Erzählungen der "Märchentante".

 

Schließlich fand der Nikolaus auch noch seinen Weg und übergab an die Kinder eine kleine Überraschung.

Die Rute brauchte er jedoch heute nicht einzusetzen, da alle Kinder sehr brav gewesen sind.

Gegen 15.15Uhr sind wir zu unserer nächsten Station "Sportheim Hildenbrandseck" aufgebrochen. Das Sportheim erreichten wir gegen 16.00Uhr.

Hier haben wir dann den wunderbaren Tag langsam und in gemütlicher Runde ausklingen lassen.

 

   

horizontal rule

 
Fragen, Anregungen zur Website, richten Sie bitte an Mail an Webmaster